Gabriel Kasper

Rechtsanwalt,
Doktorand
Meierhof

30. März 1989

Freizeit / Hobbies:
Fussball, Velo, Reisen

Was ich an Baden mag:
Chrüzliberger Wald

Was ich in Baden verbessern würde:
Ich setze mich für ein konstruktives Klima in der Lokalpolitik und für die jungen Stimmen ein.

Statement zu einem der 3 Leitthemen:
Für attraktives Leben und Wohnen brauchen Familien und junge Leute einen starken Schul- und Bildungsstandort Baden. Wir leben nicht in einem Universitätskanton, aber wir können in anderen Bereichen Schwerpunkte setzen, z.B. in der Berufsbildung.

Facebook

Linkedin