Philippe Ramseier

Unternehmer
Allmend

Bisher

16. Mai 1975

Freizeit / Hobbies:
Familie, Freunde und Sport

Was ich an Baden mag:
Die Stadt bedeutet meiner Familie und mir viel. Wir gehen oft auf den Markt und es gibt viele gute Restaurants und Bars. Manchmal gehen wir auch ins Kurtheater. Mit meiner Unternehmung führen wir Jährlich die Swss Industyr 4.0 Conference in Baden durch

Was ich in Baden verbessern würde:
Innovation und Unternehmertum
… waren schon seit jeher Garanten für den wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort Baden. Wir brauchen einen Stadtrat, der unternimmt und nicht verhindert, und eine Verwaltung, die den Bürger als Kunden behandelt und nicht als Bittgänger. Menschen und Unternehmen in unserem Land sollen beste Voraussetzungen haben, um sich in Freiheit zu entfalten. Ich setze mich ein für einen zukunftsgerichteten und innovativen Wirtschaftsstandort Baden mit guten Rahmenbedingungen für das Gewerbe für und sichere Arbeitsplätze.

Finanzen
… müssen im Lot sein. Man kann nur ausgeben, was man eingenommen hat. Wir brauchen einen Stadtrat, der eine solide und nachhaltige Finanzpolitik verfolgt und die vorhandenen Mittel zielgerichtet einsetzt. Ich setze mich ein für eine Finanzpolitik, die es der Stadt ermöglicht, ihre Aufgaben zur Steigerung der Lebensqualität der Bevölkerung nachhaltig zu erfüllen und qualitative Entwicklungen zu unterstützen und zu fördern. Dazu ist eine Steuer- und Abgabenpolitik unerlässlich, die einerseits die Entwicklung von Baden sicherstellt, anderseits die Bevölkerung und die Wirtschaft weniger belastet und ihnen die finanziellen Mittel für Konsum und Investitionen überlässt. Denn auch die Stadt Baden kann nur ausgeben, was sie zuvor einnimmt. Statt Steuererhöhungen müssen Bürokratie und Regulierung abgebaut, Eigenverantwortung gestärkt und Freiräume geschaffen werden.

Bildung
… ist die Grundlage unserer Zukunft. Bildung umfasst die Vermittlung von Wissen und Kompetenzen. Grundlage für eine erfolgreiche Bildungsvermittlung sind familienfreundliche Strukturen sowie Freiräume für Sport, Musik und Freizeit.  Wir brauchen einen Stadtrat, der sich für eine Schule einsetzt, die Wissen und Kompetenzen vermittelt und unsere Kinder durch Musik und Sport fördert und fordert. Ich setze mich ein für einen starken Bildungsstandort Baden im Bereich der Sekundarstufe I sowie der gymnasialen Ausbildung und der Berufsbildung. Optimale Startbedingungen für alle Kinder sind die Basis für eine erfolgreiche Schullaufbahn. Fleiss und Leistung der Schülerinnen und Schüler, die Unterstützung und Mitwirkung der Eltern sowie gut ausgebildete und motivierte Lehrpersonen sind das Fundament für die erfolgreiche Volksschule. Dabei muss aber die Bildung vermehrt auf die Bedürfnisse der Wirtschaft ausgerichtet werden.

Mobilität
… heisst vorwärts kommen. Und zwar mit allen Verkehrsmitteln. Wir brauchen einen Stadtrat, der sich für eine Verkehrspolitik einsetzt, die sich an den Bedürfnissen von Bevölkerung und Gewerbe und nicht an einseitigen Ideologien orientiert. Ich setze mich ein, dass die Lebens- und Standortqualität in Baden durch funktionierende Infrastrukturen und einen nachhaltigen Umgang mit dem zur Verfügung stehenden Raum gesichert und optimiert wird. Die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft im Bereich der Mobilität können nur unter Einbezug von allen Verkehrsträgern erfüllt werden. Ideologische Einseitigkeit ist abzulehnen. Ein funktionierendes Gewerbe in der Innenstadt verlangt nach Erreichbarkeit und damit einer zweckmässigen Erschliessung für alle Verkehrsträger.

Sicherheit
… heisst, dass die Bewohnerinnen und Bewohner keine Angst haben müssen, sich alleine in der Stadt zu bewegen. Wir brauchen einen Stadtrat, der sich für die Sicherheit der Badenerinnen und Badener einsetzt und Opferschutz vor Täterschutz stellt. Ich setze mich ein, dass sich unsere Bevölkerung sicher fühlen kann. Priorität hat der Schutz von Leben, Freiheit und Eigentum

Statement zu einem der 3 Leitthemen (persönliche Präferenz):
Innovation und Unternehmertum waren schon seit jeher Garanten für den wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort Baden.
Eine solide und nachhaltige Finanzpolitik soll etabliert werden und die vorhandenen Mittel sollen zielgerichtet und nutzbringend einsetzt werden.
Bildung ist die Grundlage unserer Zukunft und der Motor unserer Wirtschaft. Grundlage für eine erfolgreiche Bildungsvermittlung sind familienfreundliche Strukturen sowie Freiräume für Sport, Musik und Freizeit.

Eigene Webseite:
www.philippe-ramseier.ch

Twitter

Facebook

Xing

Linkedin