Sabine Scheurer

Dipl. Architektin FH
Allmend

14. November 1964

Freizeit / Hobbies:
Familie, Hund, Biken, Segeln, Wandern, Lesen
Baukommissionsmitglied seit 2004

Was ich an Baden mag:
nette Menschen, attraktiver Arbeits- und Lebensort mit Nähe zur Natur, breites Angebot an Schul-, Bildungs- und Freizeitangeboten, Interessante Historie

Was ich in Baden verbessern würde:
Das Image und die Glaubwürdigkeit der Exekutive in Baden und in der Region muss verbessert werden

Baden soll den regionalen Lead wieder übernehmen (Baden Regio)

Badens Verwaltung soll schlanker und effizienter werden

Die Kontakte und die Kommunikation mit dem Gewerbe, den KMU und Grossfirmen soll vertieft gepflegt und ausgebaut werden

Die gute Erreichbarkeit der Innenstadt für alle Verkehrsteilnehmer soll gefördert werden. Gute Bahnanbindung von Baden im SBB-Netz soll erhalten und gefördert werden.

Statement zu einem der 3 Leitthemen:
Finanzen
Ein ausgeglichener Finanzhaushalt auf der Einnahmen- wie Ausgabenseite ist die Grundvoraussetzung einer prosperierenden Stadt. Jetzt und in Zukunft muss Baden trotz den anstehenden Investitionen in die Schulbauten seinen Handlungsspielraum wiedererlangen. Dies gelingt nur durch eine konsequente Trennung von ‘nice to have’ und ‘need to have’ auf der Ausgabenseite mit Fokus auf eine wirtschaftlich positive Entwicklung. Eine Steuererhöhung darf nur erfolgen, wenn auf der Ausgabenseite alle Konsequenzen gezogen wurden.